Header Wandersüden

Kocher-Jagst-Trail

Wanderpaar auf dem Kocher-Jagst-Trail
Kombinationsschild Wanderweg rot Kreuz mit Bühlersteig

Der Kocher-Jagst-Trail besteht aus den drei Wanderwegen Jagst-, Bühler- und Kochersteig mit insgesamt 10 Tagesetappen.

Wandern auf einer lupenreinen Trekkingroute, die an mehreren Bahnhöfen vorbeiführt und dadurch Wandererlebnisse in verschiedenen Streckenlängen ermöglicht. Hohenlohe ist einer der wenigen Geheimtipps, die es in Deutschland noch gibt. Drei Flüsse (Jagst, Kocher und Bühler) bestimmen die Wegedramaturgie. Großes Natur- und Kulturkino erwartet den Wanderfreund.

Der Trail gliedert sich in den Jagststeig mit vier Etappen, den Bühlersteig mit drei Etappen und den Kochersteig mit weiteren drei Etappen. Die Regisseure der Strecke sind die landschaftsgestaltenden Flüsse Hohenlohes, Kocher und Jagst sowie die Bühler, deren Flusssystem gequert wird. Auf der Crailsheimer Hart erreicht der Trail die Europäische Hauptwasserscheide.

Etappen

Gemeinde Blaufelden - Stadt Kirchberg/Jagst

weiter »

Die Wanderung führt längere Zeit durch artenreiche Laubwälder am Blaubach und an der Brettach entlang, danach bietet die Hohenloher Ebene schöne Ausblicke.

Stadt Kirchberg/Jagst - Große Kreisstadt Crailsheim

weiter »

Man wandert von der großartig gelegenen, ehemaligen Residenzstadt Kirchberg, der Jagst folgend, durch ein Naturschutzgebiet mit Bergahorn, Bergulme, farbenprächtigen Frühblühern, Mondviolen und Türkenbundlilien.

Große Kreisstadt Crailsheim - Gemeinde Fichtenau

weiter »

Man gelangt aus der Stadt und auch vom Bahnhof schnell auf den sich östlich von Crailsheim erstreckenden Höhenzug. Nach dem aussichtsreichen Kreckelberg wird die ehemalige Schönebürg überschritten.

Gemeinde Fichtenau - Stadt Ellwangen

weiter »

Die Route führt durch die einsamen Wälder des Virngrundes. Einige Siedlungen, mehrere romantisch gelegene Weiher und zwei Schlösser bieten Abwechslung.

Stadt Ellwangen - Gemeinde Rosenberg

weiter »

Von Ellwangen mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten führt das Rotenbachtal mit Wiesen, Wald und Weihern leicht steigend auf die westlichen Ellwanger Berge.

Gemeinde Rosenberg - Gemeinde Bühlertann

weiter »

Die Route führt durch einsame Waldgebiete der Ellwanger Berge über aussichtsreiche Höhen und an einem schönen Aufschluss im Schilfsandstein vorbei.

Gemeinde Bühlertann - Große Kreisstadt Schwäbisch Hall

weiter »

Die Wanderung führt nach Bühlertann zunächst durch weitgehend unbewaldete Gipskeupergebiete mit interessanter Flora.

Große Kreisstadt Schwäbisch Hall - Gemeinde Braunsbach

weiter »

Kultur und Natur in einer optimalen Mischung. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Etappe.

Gemeinde Braunsbach - Gemeinde Mulfingen

weiter »

Großartige Erlebnisse warten auf den Wanderer. An der Route liegen sehenswerte Kirchen aus dem Mittelalter und eine Burg.

Gemeinde Mulfingen - Gemeinde Blaufelden

weiter »

Das Rötelbachtal wartet auf den Kochersteigwanderer.

Steckbrief Kocher-Jagst-Trail
Einstiegspunkt: Gemeinde Blaufelden
Tourlänge: 193 km
Gehdauer: 10 Tage
Schwierigkeitsgrad: mittel
Wegcharakteristik: überwiegend naturnahe Wege
Beschilderung: Kocher-, Jagst- und Bühlersteigsymbol

Weitere Informationen zur Region unter:
Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e. V. »
Zur Prospektbestellung:
hier klicken »
  • Verfügbare Sprachen:

Flickr Wandersüden

Flickr für den Wandersüden.

» zu Flickr
Portalswitch: Wandersüden -> Radsüden

Der RadSüden – ein Eldorado für Pedalritter lädt zu aktiven Streifzügen ein. Gehen Sie auf Entdeckungstour zu historischen Städten und idyllischen Landschaften. Die Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald, Stromberg-Heuchelberg und Neckartal-Odenwald laden zu Naturerlebnissen auf zwei Rädern ein. Die Täler von Neckar, Tauber, Kocher und Jagst zählen zu den beliebtesten Flussradwegen in Deutschland. » zum Portal

PortalSwitch WanderSüden -> WeinSüden

Es heißt, „wo Wein wächst, gedeiht auch Lebensart". Hier im WeinSüden treffen sich die Weinbauregionen Baden und Württemberg und haben schon Dichter und Denker zu Geistegeschichte(n) inspiriert. Entdecken Sie den WeinSüden im Genießerland Baden-Württemberg, Deutschlands größte Rotweinlandschaft an Kocher, Jagst und Neckar. » zum Portal