Header Wandersüden

Jakobsweg - von Rothenburg ob der Tauber nach Speyer

Ritterstiftskirche Bad Wimpfen
Kaiserpfalz Bad Wimpfen am Burgenstraßen Radweg

Dieser Pilgerweg ist einer der letzten Lückenschlüsse in Baden-Württemberg und ein Teilstück der Hauptroute von Prag-Nürnberg-Rothenburg-Speyer, Straßburg nach Santiago de Compostela.

Der Pilgerweg von Rothenburg zu der alten Domstadt Speyer orientiert sich an der sogenannten ehemaligen "Hohen Straße". Sie ist ein bis in die frühgeschichtliche Zeit zurückgehender Fernverbindungsweg. Ausgangspunkt ist in Rothenburg die Stadtkirche St. Jakob. Auf der Hohenloher Ebene ist der Weg bis zum Ort Blaufelden-Epfersweiler identisch mit dem Jakobsweg Rothenburg - Rottenburg. Nach der Jagstbrücke in Mulfingen-Heimhausen geht es ins idyllische Jagsttal mit seinen mittelalterlichen Wallfahrtskapellen, Jakobuskirchen und dem Zisterzienserkloster.

Die Hauptroute führt vom Kloster Schöntal aus in das Jagsttal ins Heilbronner Land. Über Jagsthausen und Neudenau mit der Jakobuskirche Jagsthausen und der St. Gangolfkapelle Neudenau gelangen Sie an den Neckar.

Weiter vorbei an den beiden Kurstädten Bad Wimpfen mit der Ritterstiftskirch und dem Kloster Bad Wimpfen im Tal und Bad Rappenau bis nach Sinsheim. Über Letzenberg geht es zum Zielort Speyer.

Vom Kloster Schöntal aus ist es möglich eine Nordroute durch den Odenwald nach Sinsheim zu nehmen. Über Adelsheim mit der mittelalterlichen St. Jakobskirche und Mosbach mit der Gutleutkapelle geht es nach Sinsheim. Über Letzenberg geht es zum Zielort Speyer.

Gern können Sie den Flyer zum Jakobsweg Rothenburg ob der Tauber nach Speyer bestellen.

In der Interaktiven Tourenkarte-Hauptroute  sowie der Interaktiven Tourenkarte-Nordroute finden Sie noch weitere Informationen zu dieser Tour inklusive Tourenkarte, Anreiseinformationen mit Bus & Bahn sowie einem GPX-Track zum Download.

Etappen

Gemeinde Schöntal - Adelsheim

weiter »

Schöntal - Oberkessach - Hergenstadt - Adelsheim

Adelsheim - Billigheim

weiter »

Adelsheim - Waldmühlbach - Billigheim

Billigheim - Aglasterhausen

weiter »

Billigheim - Mosbach - Neckarelz - Obrigheim - Aglasterhausen

Jagsthausen - Möckmühl

weiter »

Kloster Schöntal - Jagsthausen - Möckmühl

Möckmühl - Neudenau

weiter »

Möckmühl - Züttlingen - Siglingen - Neudenau

Neudenau - Bad Friedrichshall

weiter »

Neudenau - Untergriesheim - Bad Friedrichshall

Bad Friedrichshall - Bad Rappenau

weiter »

Bad Friedrichshall - Bad Wimpfen - Bad Rappenau

Steckbrief Jakobsweg - von Rothenburg ob der Tauber nach Speyer
Start: Rothenburg o.d.T.
Ziel: Speyer
Tourlänge: 184 km
Gehdauer: ca. 50 Stunden
Schwierigkeitsgrad: leicht
Wegcharakteristik: naturnahe Wege, Waldwege, asphaltierte Wege
Beschilderung: Jakobsmuschel
Sehenswürdigkeiten: Jakobuskirche Rothenburg ob der Tauber, Wallfahrtskapelle Mulfingen, St. Martinskirche Mulfingen, Jakobuskirche und Wallfahrtskapelle Dörzbach, Heiligkreuzkapelle Dörzbach, Heiligkreuzkapelle Schöntal, St. Georgskirche Schöntal, Kloster Schöntal, Jakobuskirche Jagsthausen, St. Gangolfkapelle Neudenau, Ritterstift und St. Jakobus Bad Wimpfen, Kloster und St. Jakobuskirche Sinsheim, St. Jakobskirche Adelsheim, Zisterzienserinnenkloster Billigheim, Kloster und Gutleutanlage Mosbach, Tempelhaus Neckarelz, Nikolauskirche Sinsheim, St. Nikolauskirche Mühlhausen, Marienkapelle Malsch, St. Wendelinuskirche Reilingen, Kaiserdom Speyer

Zur Prospektbestellung:
hier klicken »
  • Verfügbare Sprachen:

Flickr Wandersüden

Flickr für den Wandersüden.

» zu Flickr
Portalswitch: Wandersüden -> Radsüden

Der RadSüden – ein Eldorado für Pedalritter lädt zu aktiven Streifzügen ein. Gehen Sie auf Entdeckungstour zu historischen Städten und idyllischen Landschaften. Die Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald, Stromberg-Heuchelberg und Neckartal-Odenwald laden zu Naturerlebnissen auf zwei Rädern ein. Die Täler von Neckar, Tauber, Kocher und Jagst zählen zu den beliebtesten Flussradwegen in Deutschland. » zum Portal

PortalSwitch WanderSüden -> WeinSüden

Es heißt, „wo Wein wächst, gedeiht auch Lebensart". Hier im WeinSüden treffen sich die Weinbauregionen Baden und Württemberg und haben schon Dichter und Denker zu Geistegeschichte(n) inspiriert. Entdecken Sie den WeinSüden im Genießerland Baden-Württemberg, Deutschlands größte Rotweinlandschaft an Kocher, Jagst und Neckar. » zum Portal